© Foto: Wulf Geißler

Rainer Altenkamp
1. Vorsitzender des NABU Landesverbandes Berlin
Die Berliner Gewässer sind vielen Belastungen ausgesetzt: der Lärm und Wellenschlag der Schiffe, die Verunreinigungen durch ungeklärte Abwässer bei Starkregen – und viel Müll. Besonders für Wasservögel besteht eine hohe Verletzungsgefahr durch scharfkantige Müllreste oder Schnüre. Müll, der gewässergefährdende Stoffe enthält, schadet den Wasserorganismen. Saubere Gewässer und Ufer sind ein unverzichtbarer Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Deshalb unterstützen wir die Initiative Alles im Fluss!