WERDE GREEN-FLUENCER*IN IN DEINEM KIEZ!

Nachhaltiges Handeln liegt dir persönlich am Herzen und dich beschäftigt schon länger die Frage, wie du in deinem Umfeld ein Hinterfragen der eigenen Konsum- und Verhaltensweisen anstoßen kannst? Vielleicht hast du selbst schon die Erfahrung gemacht, dass ein erhobener Zeigefinger statt eines Umdenkens eher eine Abwehrreaktion erzeugt?

Werde Greenfluencerin in deinem Kiez

Gemeinsam mit ALLES IM FLUSS kannst du GREEN-FLUENCER*IN in deinem Kiez werden! Wir entwickeln einen Werkzeugkoffer, der dir alle Instrumente dafür an die Hand gibt, um Menschen in deinem Umfeld für drängende Zukunftsthemen zu sensibilisieren. Dabei ist wichtig, dass jede*r von uns einen kleinen Beitrag für die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft leisten kann #jedekleineTatzaehlt! 


Daher entwickeln wir gerade mit Berliner*innen ein digitales Handbuch mit Checklisten, Argumentationsleitfäden, prägnantem und zusammengefasstem Wissen zum Thema Vermüllung und einfachen Lösungsansätzen für den Alltag zur Mülltrennung, Abfallvermeidung und Aufklärung von Müll-Mythen. Dies soll dir eine Grundlage geben, um sachlich fundiert und auf einer positiven Ebene über schwierige Themen zu reden. Der Kerngedanke, ist durch die persönliche Ansprache zu den Nachbar*innen, Freund*innen oder zu Läden eine Austauschplattform für nachhaltige Verhaltensänderungen zu schaffen.

Im Dezember 2022 ist der Werkzeugkoffer digital zum Download verfügbar und kann für die individuelle Aufklärungsarbeit genutzt werden.

 

HAST DU LUST UNS ZU UNTERSTÜTZEN? 

Das Projekt ALLES IM FLUSS wird von der Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin gefördert.