WasserZeichenBerlin 2024

Demo zum Weltwassertag am 22. März 2024

FÜR WASSERREINIGUNG, WASSERREINHALTUNG UND WASSERGERECHTIGKEIT

Die Bedeutung von Wasser für das Leben auf der Erde ist unbestritten. Es nährt uns, kühlt uns, erholt uns. Unbestritten ist auch: Das aktuelle System der Wasserversorgung in Berlin steckt in einer Krise - bedingt durch die Auswirkungen des Klimawandels, des zunehmenden Bevölkerungswachstums und des Strukturwandels in der Lausitz. Hitzeperioden mit Trockenphasen werden künftig zunehmen und schwerwiegende Konsequenzen für Menschen, Tiere und Pflanzen mit sich ziehen. Deshalb wollen wir gemeinsam ins HANDELN kommen: Anlässlich des Weltwassertags wollen wir ein kollektives Zeichen für Wasserreinigung, Wasserreinhaltung und Wassergerechtigkeit setzen. 

wasserzeichendemo

Grafik: ALLES IM FLUSS

WasserZeichenBerlin2024-Demo

Bild: Fluss Bad Berlin

 

Der Weltwassertag findet seit 1993 jedes Jahr am 22. März statt und wird seit 2003 von UN-Water organisiert. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto "Leveraging Water for Peace" und betont die Bedeutung, welche Wasser für ein friedliches Zusammenleben hat. 

Im Jahr 2023 fand die Wasserzeichen Demonstration in Berlin erstmals statt. Am 22. März 2024 wollen wir dies wiederholen und laden euch herzlich ein, am Weltwassertag zu #WasserZeichenBerlin2024 dabei zu sein!

WIR FORDERN:

  1. eine konsequente Wasserreinhaltung durch den wirksamen Schutz unserer Gewässer vor Verschmutzung und Vermüllung;
  2. den verbesserten Schutz sowie die Aufwertung natürlicher Lebensräume am und in den Gewässern;
  3. verbindliche Maßnahmen, die der zunehmenden, durch den Klimawandel und anderer Faktoren bedingten Austrocknung von Kleingewässern und dem Absinken des Grundwasserstands entgegenwirken;
  4. eine gemeinwohlorientierte Wiedergewinnung und Entwicklung der innerstädtischen Gewässer und Uferzonen für die Stadtgesellschaft;
  5. die gezielte Förderung von Umweltbildungsangeboten und Kampagnen rund um das Thema Gewässerschutz und Gewässerreinhaltung;
  6. die Einführung von innovativen Recyclingverfahren für eine nachhaltige Wassernutzung

Grafik: ALLES IM FLUSS

wasserzeichendemo-route

Grafik: ALLES IM FLUSS

ROUTE

Unsere WasserZeichenBerlin Demo 2024 findet am Freitag, den 22. März von 15 bis 18 Uhr statt. Startpunkt ist der Hauptbahnhof (Washingtonplatz). Dann geht es zu Fuß am Spreeufer entlang bis zum Lustgarten auf der Museumsinsel. Die Laufdemo wird von zwei Booten begleitet. Eine Zwischenkundgebung ist am Ufer am Friedrich-Ebert-Platz geplant, ganz in der Nähe des Gedenkorts „Weiße Kreuze“. 

Kommt vorbei und unterstützt uns dabei ein kollektives Wasserzeichen mit möglichst vielen Berliner*innen und Wasserakteur*innen zu setzen. Kommt zahlreich, kommt in Blau (#NoAFD), kommt fordernd und gerne auch mit kreativen Transparenten und Schildern!

FOLGENDE INITIATIVEN SETZEN EIN KOLLEKTIVES WASSERZEICHEN:

Ihr wollt auch mit dabei sein? Dann sendet uns eine kurze Infomail an allesimfluss@wir-berlin.org.

ALLES-IM-FLUSS
Logo von a tip:tap
Logo von AnthropoScenes
Logo vom Wassertisch
Logo von Blue Community Berlin
Logo von Brot für die Welt - Jugend
Logo von BUND Jugend
Logo von CleanRiverProject
Logo von Friedenau Plastikfrei
Logo von FlussBadBerlin
Logo von der Grünen Liga Berlin
Logo von Maris
Logo von Nabu Berlin
Logo von Spreepublik
Logo vom Wassernetz Berlin

WERBEMATERIALIEN ZUM DOWNLOAD

Ihr möchtet uns dabei unterstützen #WasserZeichenBerlin2024 bekannt zu machen? Dann teilt die Aktion auf euren Webseiten, Social-Media-Kanälen (Hauptmotiv | Beteiligte Initiativen | Story), via Newslettern und weiteren Netzwerken. Einen Flyer in digitaler Form findet ihr hier: Flyer.

WasserZeichenBerlin2024-Werbemittel-Web

Werbemittel: ALLES IM FLUSS