TIPP 47

Adventskalender

Adventskalender selber basteln und befüllen

Die besinnlichste Zeit im Jahr beginnt und mit ihr nimmt der Verpackungsmüll zu. Ein paar Ideen wie man beim Verpacken von Geschenken auf typisches Geschenkpapier verzichten kann, haben wir euch bereits im Tipp 28 ans Herz gelegt.

Auch Adventskalender bringen viel Müll mit sich. Deswegen möchten wir euch ein paar Tipps für einen nachhaltigen Adventskalender geben. Um die kleinen Überraschungen zu verpacken eignen sich Kartons. Diese kann man aus Zeitungspapier basteln. Aus Stoffresten lassen sich wiederverwendbare Säckchen nähen. Die Zahlenschilder können aus Pappresten geschnitten oder gerissen werden. Zur Befestigung dieser könnt ihr Stoffbänder oder Holzklammern nutzen.

Hier noch einige Ideen für den Inhalt des Kalenders:

  • Gutschein für einen gemeinsamen Nachmittag mit der Lieblingsbeschäftigung (Schlittschuh laufen, Kinderpunsch trinken, Kinoabend)
  • Selbstgebackene Kekse
  • Selbstgemachte Handcreme (Link)
  • Selbstgemachter Lippenbalsam (Link)
  • Rezeptideen
  • Teesieb und an einem anderen Tag Tee
  • Selbstgemachtes Peeling
  • Zahnputztabletten
  • Bambuszahnbürste
  • Selbstgemachten Raumduft
  • Vegane Schokolade
  • Selbstgemachter Christbaumschmuck aus Holz, Pappe o.ä.
  • Stoffbeutel
  • Obst- und Gemüsenetz
  • Stofftaschentücher / Stoffservierten
  • Strohhalme, die biologisch abbaubar oder aus Glas sind
  • Kleine To-Go-Grundausstattung
  • Festes Shampoo
  • Selbstgemachtes Deo
  • Snacks, z.B. lose Pralinen, Nüsse, getrocknete Früchte
  • Gewürze im Glas
  • Kartenspiel
  • Kräuter- oder Blumensamen
  • Bienenwachstücher
  • Nachhaltige Malstifte
  • Selbstgemachtes Waschmittel

Viel Spaß beim Basteln und Befüllen 🙂

47